Geschichten

Warum haben sich Martin Moser oder das Ehepaar Wittwer-Schroer für eine Wohnung mit Dienstleistungen entschieden? Inwiefern profitiert die Gemeindebevölkerung von der Integration der Spitex Muri-Gümligen ins Alenia? Und was haben die Fitnessräume, unsere frechen Zicklein Max, Moritz und Mira und das Café Français miteinander zu tun? Dies und mehr erfahren Sie in unseren Publikationen. Lesen Sie bewegte und bewegende Geschichten mitten aus dem Leben im Alenia.

Zweimal im Jahr erscheint das Magazin «Unter uns gesagt». Alle Ausgaben finden Sie auch online hier auf dieser Website. Lesen Sie unsere diversen Publikationen oder laden Sie unseren Medienspiegel herunter.

Sie möchten das Magazin «Unter uns gesagt» abonnieren, haben eine Frage oder eine Anregung für die Redaktion?

Wir freuen uns über Ihren Anruf an 031 950 96 96 oder Ihre Zeilen per E-Mail.

Artikel zum Thema

  • «Wir können unsere Gesundheit präventiv beeinflussen»

    Als Gerontologin, Bewegungsmensch und mehrfach Diplomierte im Fitness- und Group-Fitness-Bereich weiss Patrizia Pennella, wie wichtig Bewegung und Sport sind – insbesondere im Alter. Deshalb hat…

    Weiterlesen?
  • Mental und körperlich fit

    Der Fitnessraum an der Bahnhofstrasse 43 ist täglich von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet und wird von Fachpersonen betreut. Wenn sich ein Mensch bewegt, nimmt…

    Weiterlesen?
  • «Minie ist mein Ein und Alles»

    Frau Binz ist glücklich über ihre Entscheidung, eine Wohnung an der Nussbaumallee 2 zu beziehen. Alles, was ihr lieb und wichtig ist, hat seinen Platz…

    Weiterlesen?
  • «Ich bin offen für Neues»

    Martin Moser bezieht im Frühjahr 2022 eine Wohnung an der Nussbaumallee 2. Der pensionierte Bundesbeamte nimmt jeden Tag, wie er ist und plant nicht gerne…

    Weiterlesen?
  • Dank Koordination und Integration zu einer langfristig besseren Versorgung

    Integrierte Versorgungsmodelle sind in der Pflege und Betreuung von älteren und entlastungsbedürftigen Menschen schweizweit auf dem Vormarsch. Über die Vorteile des zukunftsweisenden Wegs, den auch…

    Weiterlesen?
  • «Die Aussicht auf die Voralpen war uns wichtig»

    Ihre Wohnung an der Bahnhofstrasse 43 sei ein Glücksfall, sagen Max und Gertrud Schroer-Wittwer. Im Interview berichtet das Ehepaar, was es am Wohnen mit Dienstleistungen…

    Weiterlesen?