Vorstellung der Architekten

Hebeisen + Vatter Architekten bearbeiten Planungs- und Bauaufgaben im Raum Bern seit nunmehr fünf Jahrzehnten.

Was im Jahr 1968 als Bürogemeinschaft zwischen den Partnern Res Hebeisen und Bernhard Vatter begonnen hat, führen die Söhne Michael Hebeisen und Manuel Vatter als Architekturbüro mit zwölf Mitarbeitern bis heute weiter.

An der ETH in Zürich ausgebildet, leiten die Partner das mittelgrosse Büro in zweiter Generation seit nunmehr 15 Jahren. Neben der Ausbildung zu Architekten an einer der besten Hochschulen bilden die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit die Basis eines Familienbetriebs, der über Jahre mit viel Umsicht und grossem Einsatz geführt wird. Bei der täglichen Arbeit in der Planung und der Realisation von Bauprojekten werden drei Hauptziele unverkennbar gelebt und gepflegt:

  • Unsere Bauherrschaften werden durchwegs persönlich bedient.
  • Planungs- und Bauleistungen werden pragmatisch und zielgerichtet ausgeführt.
  • Die langjährigen Mitarbeiter arbeiten selbständig und verantwortungsvoll.

So ist über eine lange Zeitspanne gute Architektur entwickelt und eine Vielzahl von Objekten sind im ganzen Kanton realisiert worden. Im ganzen Spektrum der SIA für Architekturleistungen ist Hebeisen + Vatter Architekten gleichermassen präsent, von der Planung und Projektierung kleiner Umbauten bis hin zur Realisation von grossen Wohnsiedlungen und Gewerbebauten. Ein kurzer Auszug soll Einsicht geben in das breite Architekturschaffen, das mehrere Tausend Einheiten hervorgebracht hat:

  • Umbau und Neubau von Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern
  • Siedlungsplanung und Realisation von Überbauungen mit 100 bis 200 Wohneinheiten
  • Sanierung von denkmalgeschützter Bausubstanz, speziell in der Altstadt von Bern
  • Neubau und Sanierung von Gewerbe- und Büro- bauten sowie Ladenkomplexen
  • Planung und Realisation von Ausbildungszentren und Sportanlagen
  • Planung und Bau von Alterswohnheimen und Pflegeheimen
  • Sanierung von Verwaltungsgebäuden und Ministerien des Bundes
  • Bauten für Ärzte, Zahnärzte und Labore
  • Spezialbauten wie Theater, Werkhöfe, Banken, Garagen und vieles mehr

Für die Partner von Hebeisen + Vatter Architekten AG wie für deren Mitarbeiter gibt es keine Spezialisierung im eigentlichen Sinn, sondern das breite Schaffen ist zugleich Aushängeschild und Weiterbildung. Natürlich kommen wir bei verantwortungsvoller Realisation von Bauprojekten nie um nachfolgende, alles beeinflussende Themenkreise herum; es geht immer um Qualitäten und Leistungen, Kosten, Termine und Menschen.

Das Verständnis, Dienstleister zu sein und die Wünsche der Bauherren umzusetzen, ist dabei ebenso wichtig, wie die Arbeit im Team oder der respektvolle Umgang mit Bauarbeitern in allen für einen Bau notwendigen Gewerken.

In unserem Architekturbüro am Münzrain 4, einer Oase der Ruhe und gleichermassen selbst Markenzeichen für Qualität und Bautradition, versuchen wir, Architekturleistungen zu leben und zur Basis unseres täglichen Schaffens zu machen.

Als Team von 10 bis 15 Mitarbeitern suchen wir direkte Antworten auf komplexe Fragen. Wir bauen gerne im Kontext zwischen alt und neu. Kommunikatives Wohnen und zeitgemässe Arbeitsplätze interessieren uns. Ökologische Lösungsansätze und benutzerorientiertes Planen sind uns dabei vordringliche Anliegen.

Die Fassaden, Oberflächen und Materialien geben dem Gebäude ein Gesicht und setzen es in Beziehung zu seiner Zeit. Denn zeitgemäss und nicht modisch sollen unsere Bauten sein. Pragmatisch, einfach und unaufdringlich soll der Weg dahin führen.

Michael Hebeisen, Dipl. Arch. ETH/SIA, Jahrgang 1966.
Manuel Vatter, Dipl. Arch. ETH/SIA, FSAI, Jahrgang 1966
×

Hello!

Click one of our contacts below to chat on WhatsApp

× Melde dich!